Jakob-Albrecht-Haus in Pfullingen

Unser Haus

Jakob-Albrecht-Haus Pfullingen

   ::  11 Einzelzimmer, mit TV-Sat-Anschluss, teilweise                            mit Miniküche 
   ::  2 Appartements für Frauen, Dusche/ WC und Miniküche
   ::  Gemeinschafts- und Gruppenräume
   ::  Waschmaschine und Trockenräume
   ::  großer Garten mit Grillstelle und Liegewiese
   ::  landschaftlich sehr schöne Lage
   ::  10 min. Fußweg zur Bushaltestelle
   ::  Anbindung nach Reutlingen mit öffentlichen                                  Verkehrsmitteln


Voraussetzungen der Aufnahme

   ::  Nachweis einer regulär abgeschlossenen                                        Entwöhnungsbehandlung
   ::  Kostenzusage eines Leistungsträgers


Jakob-Albrecht-Haus Pfullingen
Jakob-Albrecht-Haus Pfullingen
Jakob-Albrecht-Haus Pfullingen

Zielgruppe für ambulant betreutes Wohnen

   ::  Sie haben sich entschlossen, suchtmittelfrei zu leben und wünschen sich hierfür weitere Hilfestellungen?
   ::  Sie befinden sich in einer stationären Entwöhnungs- oder Adaptionsbehandlung und werden diese regulär abschließen?
   ::  Sie sind alkohol-, drogen- und / oder medikamentenabhängig oder weisen ein problematisches Spielverhalten auf?
   ::  Sie haben keine sichere Wohnperspektive und kein unterstützendes soziales Umfeld?
   ::  Sie möchten lernen, Ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten?
   ::  Möglicherweise haben Sie Schulden?

Unser Angebot

Sozialtherapeutische Einzel- und Gruppengespräche zur Förderung einer suchtmittelfreien Lebensgestaltung

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Evangelisch-methodistischen Kirche bieten Gesprächsangebote zu Lebens- und Sinnfragen, initiieren Impulse zur Freizeitgestaltung oder geben alltagspraktische Hilfestellungen.

Beratung und Unterstützung bei:

   ::  behördlichen Angelegenheiten
   ::  Klärung der aktuellen finanziellen Situation
   ::  Arbeitsplatzsuche oder Einleitung beruflicher Maßnahmen
   ::  Entwicklung einer Wohnperspektive
   ::  Einleitung von sich anschließenden Betreuungsangeboten
   ::  Einleitung und Durchführung einer Schuldenregulierung
   ::  Partnerschafts- und Familienangelegenheiten
   ::  der Kontaktanbahnung zu Selbsthilfegruppen
   ::  Fragen zur aktiven Freizeitgestaltung